Muster kündigung fitnessstudio aus gesundheitlichen gründen

Maßnahmen zur Verhinderung der Kündigung der Mitgliedschaft sollten sich an gefährdete Personen richten. Wenn Sie wie ich sind und keine Ahnung haben, ob Sie jemals eine gedruckte Version des Vertrages erhalten haben, sollten Sie sich an das Fitnessstudio wenden, um eine Kopie zu erhalten. Hinweis: Tun Sie dies, bevor Sie versuchen, eine Beschwerde einzureichen oder rechtliche Schritte gegen das Gesundheitsclub einzuleiten. Schön zu spielen wird ihnen helfen, konformer zu sein. Kurz vor dem Tod kann es ziemlich schwierig sein, die Mitgliedsbeiträge zu stoppen. Scannen Sie die Verletzungsrichtlinien und gesundheitlichen Komplikationen des Gesundheitsclubs, wenn Sie anhalten oder abbrechen müssen. Und natürlich schließen Sie Ihre Notwendigkeit, Ihre Mitgliedschaft zu kündigen und alle anwendbaren Gründe, warum. Wenn Ihr Fitnessstudio immer noch nach Ihnen ist, auch nach jedem Schritt, streiten Sie die Gebühr mit Ihrer Bank. Fragen Sie nach einer Rückbuchung, nennen Sie Ihre Gründe, warum, UND Vertragssprache, die besagt, dass Sie alle Bedingungen erfüllt haben. Ihre Bank sollte in Ihrem Namen Kontakt zu ihnen machen. Bitten Sie Auch Ihre Bank, keine zukünftigen Transaktionen aus dem Fitnessstudio zu genehmigen, damit Sie andere Gebühren vermeiden können. Es gibt einige Gründe, warum Sie Ihre Mitgliedschaft kündigen können.

Diese können immer noch eine Stornogebühr anfallen. Fragen Sie Ihr Fitnessstudio darüber, wenn Sie sich anmelden. Wenn Du wie ich bist und seit ein paar Jahren in deinem Fitnessstudio bist, hast du wahrscheinlich nicht das Originalexemplar. Aber wenn Sie dies tun, schauen Sie sich die Kündigungspolitik im Vertrag an. Das Kleingedruckte (und, Junge, ist es in Ordnung) ist wahrscheinlich, was am Ende Ihr Rückgängigmachen sein wird. Es gibt kein Bundesgesetz über Fitnessstudio-Mitgliedschaften – sie variieren von Staat zu Staat – aber einige Staaten haben Dokumente über Dinge, die Verbraucher vor der Unterzeichnung eines Gesundheits-Club-Vertrags kennen sollten, wie der Health Club Services Act für New York. Suchen Sie in Ihrem Bundesland nach einem “Health Club Act” oder einer ähnlichen Sprache. “Wenn Sie keine Kopie haben, fragen Sie Ihr Fitnesscenter nach einem – sie sollten sich nicht weigern, es Ihnen zu geben. In einer idealen Welt würden wir alle diese Verträge lesen, bevor wir sie unterzeichnet enden. Durch (die meisten Staaten) Gesetze muss der Vertrag Ihnen mitteilen, welche Einrichtungen und Dienstleistungen verfügbar sind, und Ihnen bestimmte Rechte einräumen, den Vertrag nach der Anmeldung abzumelden oder zu kündigen. Wenn Man es also zu Beginn liest, kann es dir wirklich helfen, wenn du [letztendlich] die Reue des Käufers auf der Straße hast.” Nehmen Sie Hinweise aus dem Vertrag, um Ihnen zu helfen, alle Ihre Rechtsgrundlagen im zweiten Absatz zu decken. Wenn Sie die Bedingungen Ihres Vertrages erfüllt haben, sagen Sie dies hier.

Wenn Sie sich für eine vorzeitige Stornierung qualifizieren, lesen Sie die Bedingungen, unter denen Sie sich qualifizieren. Fitnessstudios benötigen in der Regel 30 bis 45 Tage Kündigungsfrist und Sie sollten auch hier darauf Hinweisen enthalten. Halten Sie es direkt, wie im folgenden Modell: Kalifornien hat ein Vertragsrecht für Gesundheitsdienstleistungen, das besagt, dass diese Verträge eine Fünf-Tage-Regelung enthalten müssen, wenn Sie es kündigen möchten.